Der Patient Deutschland – Qualität für Quantität

Innovation – das Breitband-Antibiotikum für eine freiheitliche Gesellschaft? Wir leiden nicht nur an Corona, sondern auch am Klimawandel und an weiteren Gebrechen, die verändernd auf unsere (hedonistische?) Freiheit einwirken können. Ja, der Patient Deutschland hat echte Probleme und als Medizin dagegen wird ihm „Innovation“ verschrieben. Ein Mittel, das nicht neu ist und gezeigt hat, dass es tatsächlich eine nachhaltige Heilkraft hat. Allerdings ist es inzwischen kein Allheilmittel mehr! Und schon gar nicht, wenn es keine zuverlässige Diagnose gibt.

Stellt sich doch die Frage, ob ein Teil der krankhaften Symptome unseres Patienten Deutschland auf einen allzu ausschweifenden Lebensstil zurück zu führen ist und nicht nur medikamentös zu therapieren ist? Es wird nach einer gründlichen Anamnese eine umfangreiche Diagnose mit einer ganzheitlichen Therapie mit unterschiedlichen Fachärzten geben. So wird ein Sportarzt dafür sorgen, dass Deutschland wieder fitter und schneller wird, um seine Reaktionszeiten drastisch zu verkürzen. Die Ökotrophologie wird hier wirksam werden, um unsere Ernährung neu zu organisieren. Jeden Tag Schnitzel zu einem Kilopreis von unter 10 Euro ist nicht gesund. Womit wir bei der bitteren Medizin angekommen sind – unsere Gesundheit ist nicht zum Null-Tarif zu haben.

Die Innovationen für eine erfolgreiche Therapie sprich Transformation unserer Gesellschaft werden hohe Investitionen brauchen. Hier sind diffizile Verhandlungen zur ökonomischen Lastenverteilung angesagt. Kinder-Ärzte und Epigenetiker sollten mitreden, werden doch vor allem Folge-Generationen mit den Problemen zu kämpfen haben! Wenn wir in unseren Städten nicht kollabieren wollen, werden Umweltmediziner die Stadtplanung beeinflussen. Geriatriker und Arbeitsmediziner werden bei der Problemlösung einer alternden Gesellschaft dringend gebraucht. Innovationen, die unsere Freiheit retten sollen, werden in unseren Lebensstil eingreifen. Verzicht wird sein, aber der wird unsere Lebensqualität steigern – wenn der Innovationsbegriff nicht nur wirtschaftlich oder technologisch konnotiert wird. Das neue Verständnis für Innovation wird stark ethisch diskutiert werden.

Es braucht ein holistisches Verständnis für Innovationen in der Transformation – der Claim „Mehr Fortschritt wagen“ heißt ab jetzt „Mehr Fortschritt machen“…

Bildquelle: PhotoDisc