Sentenzen zur Zukunft

Die Älteren werden sich an den dystopischen Song erinnern: „In the Year 2525“ von Zager & Evans. Das Folkrock-Duo landete damit 1969 einen One-Hit-Wonder in vielen Ländern. Der Text befasst sich mit der destruktiven Beziehung zwischen Mensch-Technik-Umwelt. Die Zukunft der Menschheit sahen die beiden Musiker negativ. Apokalypse hat sich gelohnt – für die beiden Musiker.  […]

Der Letzte macht das Licht aus?!

Nach dem Lesen dieses Artikels dachte ich, eigentlich kannst du nur die Tür abschließen und den Schlüssel auf eine Müllkippe werfen, so dass ihn keiner findet. Wenn die sieben Autoren des HB-Features über den Fitness-Zustand der Bundesrepublik ein Zeugnis ausstellen müssten, wäre eine einzige 5 als Note schon ein Grund zum Feiern – alle anderen […]

Wie definiert man Wohlstand?

Es ist Unterricht und der kleine Michel wird von der Lehrerin aufgefordert, Wohlstand zu definieren. Er überlegt kurz und fängt an zu erläutern: „Das W von Wohlstand steht für Weisheit. Gemeint ist damit unsere Fähigkeit, Wohlstand als Wohlbefinden für alle Menschen zu erkennen. Das O bedeutet Ordnung und besagt, dass wir Strukturen brauchen, die wir […]

Männer und Frauen – Geht da noch was?

Ach, wie gerne würde ich doch mit Studierenden für ein Semester einen interdisziplinären Thinktank bilden und mit ihnen das Thema „Relaunch des Markenkerns der Sozialen Marktwirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland“ bearbeiten. Wir würden ein solches Projekt zweiteilen und zuerst herausarbeiten, wie groß aktuell das Delta zwischen dem ist, was sich die Politik gedacht hat, als […]

Auf Augenhöhe und nicht von oben herab!

Das Erste, das mir nach dem Lesen des HB-Artikels einfiel, war der Song „Mädchen gegen Jungs“ aus einem dieser wundervollen „Bibi & Tina“-Filme von Detlev Buck. Während der Corona-Zeit musste ich den Rap-Battle mit meiner Enkelin immer wieder nachtanzen und mitsingen, was mich an den Rand meiner Leistungsfähigkeit trieb. Und jetzt habe ich wieder den […]

Vom Unglück des Besitzens

Die Gegenwart überfordert ständig! Einerseits ist es der kürzeste Moment im Leben. Ist er doch gleich wieder Vergangenheit. Andererseits kennen wir nichts als Gegenwart, die sich laufend fortsetzt. Vielleicht ist das der Grund, warum wir uns sagen: „Nie wieder ist jetzt!“. Vergangenheit wird schnell vergessen. Und Zukunft scheint allenfalls ein Thema zu sein, wenn es […]

Utopie – Tagtraum der Transformation

Wenn man im professionellen Bereich jemandem noch eine Chance einräumt, dann ist dem ein Misslingen vorausgegangen. Durch die erneute Möglichkeit, sein Können doch noch zu zeigen, signalisiert man ihm, dass man an sein eigentliches Potenzial glaubt. Wird allerdings auch diese Gelegenheit vergeigt, ist die Enttäuschung sicherlich nachhaltig – der Mensch wird sich dann wohl einen […]