Kreative Studiengänge im Sinkflug?

Gute Zeiten – Schlechte Zeiten! März 2022: Die MINT-Fächer an den Hochschulen haben offenbar an Beliebtheit gewonnen. Dagegen scheinen die künstlerisch-kreativen Studiengänge an Reiz für StudienbewerberInnen eingebüßt zu haben. Bemerkenswert ist, dass die Generation Z nach Sicherheit strebt und sich gleichzeitig aber auch gesellschaftlich und politisch engagieren will. Eigentlich nicht weiter verwunderlich, wenn man auf […]

Achtung! Neue Spielregeln für Expertise

Wir lieben diese zackigen, knackigen Schlagworte wie zum Beispiel „Game Changer“ – aber nur, wenn sie uns nicht persönlich betreffen. Sehr oft werden solche Worte von Menschen wie Schlachtrufe genutzt, wenn es um die Entwicklung neuer Märkte oder um die Veränderung von Unternehmen und ihrer Kultur geht. Ein Begriff wie Game Changer meint eine Innovation, […]

Ethik als neues ökonomisches Credo?

Da geht ein junger Mensch ganz naiv in ein Studium und kommt anschließend mit verdorbenem Charakter wieder heraus? „Gehirnwäsche“ im BWL-Studium? Was ketzerisch klingt, ist eine dosierte akademische Provokation. Man kann es als Affront sehen, es ist aber eher eine Aufforderung zum Nachdenken über das Management-Studium. Im Wintersemester 2020/21 waren 243.000 Studierende in BWL-Studiengängen eingeschrieben. […]

Das fünfte Element – Demokratie ist nicht die Abwesenheit von Diktatur

Der dramatische Kriegsschock und das momentane Putin-Bashing ist gut, um Dampf abzulassen und beruhigt gewissermaßen auch die eigene Wut über die menschliche Katastrophe. Allerdings wird die Empörung irgendwann abklingen. Die Frage ist, was kommt danach? Im Grunde wissen oder erahnen wir es – mit dem Begriff der „Zeitenwende“ wird ein echter und tiefgreifender Paradigmenwechsel in […]