Extreme Ungereimtheiten

Hey Deutschland, tickst du eigentlich noch ganz sauber? Was ist bloß los mit uns? Wenn ich noch an Zufälle glauben würde, hätte mich davon die 20h-Tagesschau vom 25.4.2024 befreit. Was mich aufregt, ist nicht die eine einzelne Nachricht, sondern die unmittelbare Aneinanderreihung von zwei völlig unabhängigen Ereignissen. Setzt man sie zueinander in Beziehung, könnte man […]

Kleines Beispiel für eine große Sache

Eine Realschule macht vor, wie Bildung heute gehen könnte: Sie praktiziert das „Vier-K-Modell“. Konkret bedeutet das die Orientierung an den vier Kompetenzen Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritisches Denken. Warum? Weil sich damit „junge Menschen auf dem modernen Arbeitsmarkt besser behaupten können“, so die Vertreter der Schule. Bemerkenswert, dass schon in einer Realschule an den späteren […]

Kapitulation vor der Komplexität? 

Oft glaube ich, dass es in Deutschland vor allem zwei Arten von Menschen gibt – die, die mit Komplexität nicht umgehen dürfen, und die, die es noch nie wollten, weil sie es nicht können. Und so ist eines der größten Probleme der Transformation die Schere im Kopf der Menschen. Und zwar derjenigen, die mit Komplexität […]

Bildung – mit Highspeed statt Schneckentempo in die Zukunft!

Ob wir es wirklich eines Tages erleben werden? Dass das Primat des Faktenwissens an Schulen und Hochschulen fällt? Schon lange plädieren Bildungsexperten dafür, Wissen in Handlungsbezüge einzubetten und Lernen als Problemlösungsprozess zu gestalten. Und sie wissen, warum: Der digitalisierte Alltag macht es Lernenden leicht, auf umfangreiche Wissensbestände zuzugreifen. Zudem wird unsere Welt von Tag zu […]

Dekonstruktion der Echokammer

Warum tun wir uns so schwer, uns mit Zukunft zu befassen? Zum einen ist die Gegenwart für viele Menschen ein Ort des Wohlbefindens, der eigentlich keiner Korrektur bedarf. Zum anderen muss man konstatieren, dass Zukunft eine sehr hohe Abstraktion hat. Vielleicht ist das auch ein Grund, dass die Religion und mit ihr die (orientierenden) Begrifflichkeiten […]

Viva la Kultur-Revolution!

Wenn jetzt der 50. Geburtstag des VW Golf gefeiert wird, erinnere ich mich an meine Zeit als Industrial Design-Student an der Kunsthochschule Braunschweig. Zwischen uns Studierenden gab es rege Diskussionen zum Design des Käfer-Nachfolgers. Die Geometrie der Grundform, die extreme Betonung des Kühlergrills als Horizontale und sein funktionales Armaturenbrett waren Themen, die begeisterten. Während sich […]

Wer ist Amelie Weber?

Als ich in der SZ über die amerikanische Futuristin Amy Webb las, fiel mir der fast 30 Jahre alte Zeit-Artikel „Die fremden Gurus“ (2.8.1996) wieder ein. Der Beitrag von Hans-Otto Eglau mit der Subhead „Warum die Vereinigten Staaten den Markt für Management-Innovationen beherrschen“ untersuchte, wieso eigentlich die großen, populären Management-Theorien immer aus den USA kommen, […]

Plädoyer für einen neuen Wohlstandsbegriff

Inzwischen geht mir die Diskussion um unseren angeblich gefährdeten Wohlstand auf die Nerven! Immer wird mit dem Sargdeckel geklappert: „Hey Leute, die Politiker kommen und nehmen euren Reichtum weg. Wehrt euch!“ Sorry, aber ich finde dieses Spielchen mit den Ängsten der Menschen unanständig. Und ich denke auch, dass damit Menschen in ihrer Meinung manipuliert werden. […]

Malen nach Zahlen, aber professionell!

Es war nach dem Besuch des Europäischen Hanse Museums in Lübeck, als wir durch die Lübecker Innenstadt bummelten und ich etwas entdeckte: „Ich bin im Wandel“ war in einem Schaufenster einer leerstehenden Immobilie in der Einkaufspassage zu lesen. Nun ist das für eine Region, die das Motto „Wandel durch Handel“ schon Mitte des 12. Jahrhunderts […]

Drei Fragen zur Zukunft

Ob man Zukunft vorhersagen kann? Mal ja, mal nein. Ob Zukunft einfach so passiert? Eindeutig nein. Ob man Zukunft gestalten muss? Ganz klar, ja! Zukunft ist das, was die Menschen draus machen!  Was könnte die Motivation sein, dass die Auseinandersetzung mit Zukunft als unmöglich dargestellt wird? So wie in dem FAZ-Artikel „Warum wir scheitern, die […]