Kapitulation vor der Komplexität? 

Oft glaube ich, dass es in Deutschland vor allem zwei Arten von Menschen gibt – die, die mit Komplexität nicht umgehen dürfen, und die, die es noch nie wollten, weil sie es nicht können. Und so ist eines der größten Probleme der Transformation die Schere im Kopf der Menschen. Und zwar derjenigen, die mit Komplexität […]

Bildung – mit Highspeed statt Schneckentempo in die Zukunft!

Ob wir es wirklich eines Tages erleben werden? Dass das Primat des Faktenwissens an Schulen und Hochschulen fällt? Schon lange plädieren Bildungsexperten dafür, Wissen in Handlungsbezüge einzubetten und Lernen als Problemlösungsprozess zu gestalten. Und sie wissen, warum: Der digitalisierte Alltag macht es Lernenden leicht, auf umfangreiche Wissensbestände zuzugreifen. Zudem wird unsere Welt von Tag zu […]

Dekonstruktion der Echokammer

Warum tun wir uns so schwer, uns mit Zukunft zu befassen? Zum einen ist die Gegenwart für viele Menschen ein Ort des Wohlbefindens, der eigentlich keiner Korrektur bedarf. Zum anderen muss man konstatieren, dass Zukunft eine sehr hohe Abstraktion hat. Vielleicht ist das auch ein Grund, dass die Religion und mit ihr die (orientierenden) Begrifflichkeiten […]

Drei Fragen zur Zukunft

Ob man Zukunft vorhersagen kann? Mal ja, mal nein. Ob Zukunft einfach so passiert? Eindeutig nein. Ob man Zukunft gestalten muss? Ganz klar, ja! Zukunft ist das, was die Menschen draus machen!  Was könnte die Motivation sein, dass die Auseinandersetzung mit Zukunft als unmöglich dargestellt wird? So wie in dem FAZ-Artikel „Warum wir scheitern, die […]

Alles Gute für die Zukunft, auch gesellschaftlich …

Für zukunftsorientierte Menschen ist es in Deutschland aktuell schwer, nicht ständig aus der Haut zu fahren und sich dabei noch die Haare zu raufen. Die politischen und die wirtschaftlichen Kräfte dieses Landes schaffen es nicht, auf den Zukunftsmodus umzuschalten. Warum kommen wir nicht aus dem Quark? Sind unsere Eliten nur mit ihrer eigenen Karriere beschäftigt? […]

Themendiskurs Zukunftskritik: Zukunft ist kein Zufall!

Kennen Sie eine Gedanken-Schlampe? Ich bin so eine, weil ich meine Gedanken immer auf Zetteln notiere, die auf meinem Schreibtisch ihren eigenen Kosmos bilden. Wenn ich später die Zettel verarbeiten will, kann es passieren, dass ich meine Notiz nicht mehr lesen kann. Oder einfach vergessen habe, was ich mir zu diesem Stichwort gedacht habe. Ja, […]

Podcast: Lieber Denkfabrik als Reparaturbetrieb!

Die Frage, was mein prioritäres Projekt als fiktiver Kanzler dieser Republik wäre, habe ich brav und ehrlich beantwortet. Ich wurde nicht gefragt, ob ich überhaupt Kanzler werden möchte. Das allerdings hätte ich spontan verneint. Meine Motivation zur Absage wäre nicht Bescheidenheit, sondern die Angst, als Tiger zu starten, dann erlegt zu werden und schließlich bei […]

Nachhaltigkeit – man kann sich vor der Zukunft nicht verstecken!

Dramatische Bilder, epischer Song, starke Performance – die Rede ist von Michael Jacksons „Earth Song“, der 1995 veröffentlicht wurde. Das entsprechende Video war Teil der beeindruckenden Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ im Gasometer Oberhausen. Der Song war zwar ein großer kommerzieller Erfolg, ob dieser bei uns Menschen ein kulturelles Umdenken bewirkt hat, muss 27 Jahre später […]

Provozierendes Denken: Die Zeit läuft – Dimensionen des Denkens im Design

Irgendwie sind wir immer noch emotional-moralisch verkatert. Hat uns doch der Weltklima-Bericht (2021) des IPCC mit seinen Prognosen und Perspektiven zwar nicht überrascht, dafür umso mehr verunsichert. Naiv wie wir nun mal sind, denken wir, das müsste doch allen Kreativen, die sich mit Zukunft professionell beschäftigen, so gehen. Die Frage, wie geht es weiter mit […]