Marco Polo und das kreative Management von Projekten

Eigentlich sollte jede Vorlesung über Projektmanagement mit einer Vorstellung der Biografien von großen Entdecker- und AbenteurerInnen beginnen. Mit Marco Polo (1254-1324) beispielsweise, der schon mit 17 Jahren seine großen Reisen begann, dabei viel erlebte und sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen musste. Oder mit Clärenore Stinnes (1901-1990), die als erster Mensch mit dem Auto die […]

Wie schwer wiegt Kreativität? Zeit für eine Neubewertung

Nach Katastrophen hört man immer wieder die Aussage: „Wir konnten uns nicht vorstellen, dass …“. Das ist das Eingeständnis eines Mangels an Kreativität.  Wer keine Fantasie mitbringt, der sollte keine verantwortlichen Funktionen ausüben. Warum? Weil diesen Menschen die Fähigkeit zur Antizipation fehlt.  Da baut ein Autokrat sein kriegerisches „Spielzeug“ auf, und wir kommen nicht auf […]

Das Gemeinsame von Kreativität und Schokolade

Kreativität ist wie Schokolade – sie macht glücklich und verführt zum weiteren Genießen. Es ist ein tiefer Genuss, ein Problem mit der eigenen kreativen Energie zu lösen. Wahrscheinlich erklärt sich so, dass Menschen, die ihr Leben lang kreativ gewesen sind, nach dem Rentenalter nicht zu arbeiten aufhören. Wer will denn mit 65 Jahren keine Schokolade […]

Wachstum oder Wahnsinn? Beides hat Grenzen! 

Warum machen wir das? Weil wir es können! Die Deformationen des Konsums unserer Marktwirtschaft haben einen Umfang erreicht, den der Menschenverstand rational nicht mehr erklären kann. Dabei müssten wir es inzwischen besser wissen und auch sehr viel besser machen. Stattdessen laufen wir mit Gebrüll und einem Affenzahn in Richtung Klapsmühle, deren Notaufnahme aber wegen Personalmangels […]

Anstrengende Selbstgespräche

Denken im Design – das heißt für uns, Selbstgespräche im stummen Dialog mit unserer Umwelt führen. Wobei Umwelt als eine dreidimensionale Kreuzform zu verstehen ist: Diese reicht auf der Horizontalen von der Vergangenheit in die Zukunft der Gesellschaft, auf der Vertikalen vom komplexen System der Artefakte zum technischen Detail und auf der Diagonalen von der […]

Die Design-Agenda und ihre Koexistenzen

Dieses Design wird es immer geben! Es ist für eine gut betuchte Zielgruppe, die im Interieur das Framing des Exklusiven sucht, um sich mit ihrer Auswahl sicher und wohl zu fühlen. Dafür braucht es diese Form der Distinguiertheit, die ihre Besonderheit durch Understatement mitteilt. Die Codierung der Produktsprache weist den Besitzer solcher Möbel als Connaisseur […]

Regelbruch im Wettbewerb der Zukünfte

Wer heute Regeln brechen will, darf kein Spielverderber sein! Die Revolution wird mit kühlem Kopf und nicht mit heißem Herzen gemacht! Nicht Hitzköpfe und Aktionisten sind gefragt, sondern Strategen mit Kalkül. Wir reden über tatsächliche Innovationen und wir reden über lebendige Transformationen. Sowohl der Maler Vincent van Gogh als auch das Multi-Talent Andy Warhol veränderten […]

Ein echtes Kreuz- und Quer-Denken

In diesen Tagen veröffentlichte die OECD eine Untersuchung an Hochschulen mit dem Ergebnis, dass die Studierenden nicht ausreichend zum kritischen Denken durch das Studium befähigt werden. Unstrittig ist, dass es in demokratischen Gesellschaften unabhängige und kritische „Geister“ geben muss. Deren Relevanz ist um so dringlicher, als wir uns gerade in großen Transformationsprozessen befinden. Nun kann […]

Zur Kunst der Philosophie und zur Pragmatik der Praxis

Die Lösung zu gesellschaftlich relevanten Problemen findet sich nicht in den Problemen selbst – sie findet sich immer in der Person des Problemlösers. Es sind die Menschen, die offen in ihrer Wahrnehmung sind, die Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden und die sich vorstellen können, was demnächst passieren kann. Es sind die Menschen, die versuchen die Welt […]

Im Kosmos diverser Kompetenzen

Sie sind eine kleine und qualifizierte Minderheit. Die Rede ist von rund 70 Design-Hochschulen mit ihren gut 30.000 Studierenden. Elf Mal größer ist die Zahl derer, die Ökonomie (BWL und Wirtschaftswissenschaften) studieren. Etwa 330.000 junge Menschen lernen den Unterschied von Soll und Haben. In Anbetracht des Umbaus der Gesellschaft und ihrer Wirtschaft kommen auf beide […]

Kreativmanagement in der C-Level-Verantwortung

Kreativität muss man sich erarbeiten – immer und immer wieder! Kreative Menschen sind Kopf- und Handarbeiter, die sehr häufig den ganzen Tag und die ganze Woche in ihrem Projekt verstrickt sind. Kreativität ist eine Lebensform, die nicht mit dem Erreichen des Rentenalters beendet wird. Kreative Menschen gibt es in allen Berufsgruppen, allen sozialen Schichten und […]

Phasenprogramm für produktives Handeln 

Wie werden künftig Unternehmen agieren? Vielleicht so: Sie werden ihren Markt erfinden, die Menschen von ihren und für ihre Leistungen begeistern und sie werden sich ständig im Dialog innovieren. Die Grenze zwischen dem Innen und Außen der Organisation wird immer durchlässiger und fluider, weil die Kooperation mit den äußeren Öko-Systemen der Gesellschaft sehr viel wichtiger […]

5 Trends zur Wissenschaft – Treiber oder Getriebener?

Der Wissenschaft in Deutschland geht es derzeit ganz kommod – zumindest dem Anschein nach. War noch vor wenigen Jahren von einer Vertrauenskrise gegenüber der Wissenschaft die Rede, erwies sich in Corona-Zeiten, wie elementar wichtig Wissenschaft für die Gesellschaft ist. Doch die Ruhe ist trügerisch. Denn die derzeitigen Krisen – Krieg in der Ukraine, fehlende Energieressourcen, […]

Der Dieb, das Ding und das Design

Wenn in Mailand wieder Möbelmesse ist, dann brezelt sich das Design für Medien und Moneten auf. Ein Marktplatz der Eitel- und Neuigkeiten des Schöpfens von Schönem und für avantgardistische Artefakte. Sehen und gesehen werden ist Prinzip! Sehr viel weniger spektakulär, dafür aber umso wichtiger für alle Beteiligten ist die Rückgabe von 23 Alltagsgegenständen an Namibia. […]

Innovation als Meta-Disziplin?!

Deutschlands Stärken: Optimierung und Maximierung; wir sind Routiniers mit dem Hang zur Perfektion. Unsere Schwächen: ein zu großes Trägheitsmoment und die falschen Vorbilder. Oder wie sonst erklärt sich unser Wohlstand trotz „Schonhaltung“ laut Handelsblatt vom 10.6.2022? Aber reicht dies, um künftigen Wohlstand zu sichern? Ist es nicht so, dass wir die gesellschaftliche Notwendigkeit zur Innovation […]

Reboot der Curricula: Rethink, Reinvent, Redesign!

In jedem guten Zuhause wird alle paar Jahre einmal gründlich aufgeräumt und bei der Gelegenheit auch einiges entsorgt. Auch bei unseren Denkroutinen und Handlungsweisen ist ein regelmäßiges Entrümpeln angesagt. Sind doch immer einige davon nicht mehr up-to-date. Neue Anforderungen an die eigenen Kompetenzen entwickeln sich und weitere werden künftig hinzukommen. Akzeptiert man die anstehende und […]

Man kann sich vor der Zukunft nicht verstecken!

Dramatische Bilder, epischer Song, starke Performance – die Rede ist von Michael Jacksons „Earth Song“, der 1995 veröffentlicht wurde. Das entsprechende Video war Teil der beeindruckenden Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ im Gasometer Oberhausen. Der Song war zwar ein großer kommerzieller Erfolg, ob dieser bei uns Menschen ein kulturelles Umdenken bewirkt hat, muss 27 Jahre später […]

Kreativität ist Teil der DNA von Unternehmen! Oder doch nicht?

Erschreckend, was ForscherInnen der Virginia Commonwealth University heraus gefunden haben. Eigentlich müsste ein lauter Aufschrei durch die Unternehmen gehen, wenn fast 20 Prozent der Arbeitszeit unproduktiv sind. Es sind “toxische Tage“ und „dahinplätschernde Tage“, die verhindern, dass MitarbeiterInnen an ihrem Arbeitsplatz kreativ sein können. Ob Kreativität nicht zur DNA der Wirtschaft gehört? Oder ob überhaupt […]