Sucht das Neue im unbekannten Terrain!

Noch ist in der Menschheit nicht entschieden, wie es weiter geht. Einer der Repräsentanten versucht es durch „Die normative Kraft des Faktischen“ und okkupiert seine Nachbarstaaten, der andere denkt „Unser Land zuerst!“ und der Dritte weiß nicht wohin mit seinem Kummer und verklebt sich mit dem Asphalt. Allen ist eins gemeinsam, nämlich die Gewissheit, dass […]

Hoffnung ist endlich!

Was ich aus der Vergangenheit für die Zukunft gelernt habe, ist zum einen, dass es kein Zurück gibt. Die Erkenntnis, dass nichts mehr so sein wird wie es war, kann ihre süßen, aber auch bitteren Momente haben. Zum anderen habe ich gelernt, wie wichtig das Planen ist, auch wenn Pläne sich nie eins zu eins […]

Transformation: Cui bono? Quis nocet?

Beim Verlassen des Kunsthaus Bregenz fiel mir eine Postkarten-Serie auf. Der Text, an dem ich hängen blieb: „Nach dieser idiotischen Zeit der Verschwendung und der Tatenlosigkeit fürchte ich jeden der keine Veränderung will“. Ein Satz, der meiner Gefühlslage entsprach! Er stammt von der amerikanischen Künstlerin Jenny Holzer aus ihrer Ausstellung „Truth Before Power“ in 2004. […]

Zukunft – Spektakel im Circus Maximus?

Was sind die Grundlagen einer Biografie? Ich bin zwar kein Experte auf dem Gebiet, aber für mich nachvollziehbar ist die folgende Behauptung: Ein Drittel machen die Gene aus, ein Drittel ist Ergebnis von Sozialisation und ein Drittel verantwortet man selbst. Auch wenn diese Faustformel keine wissenschaftliche Evidenz besitzt, hat sie für mich eine einleuchtende Plausibilität. […]

Aufwärts? Abwärts? Es geht weiter!

Je älter ich werde, desto mehr denke ich über Zukunft nach. Nicht über meine, die wird weniger, sondern über Zukunft im Allgemeinen. Es liegt an dieser persönlichen Phase des Abschmelzens von Zukunft als Potenzialität – weniger heißt bedeutsamer. Zu meinem Beruf als Designer gehörte es, über die Optionalitäten von Zukunft zu sinnieren und diesen dann […]

Das Problem sind wir!

Mein Lieblingsspruch ist „Da kann man was draus machen!“ Das galt, wenn ich einen Job antrat, der „Go easy, go lucky“ nicht vorsah – eher das Risiko des Scheiterns. Meist ging es gut, manchmal half das Glück und Niederlagen gab es auch. Das Berufsleben ist keine Leiter, die nur die Richtung nach oben kennt.  Ob […]

Vom Schlaf in die Schockstarre?

Da saß er, der ältere Herr, radelte auf dem Ergometer im Fitness-Studio, schwitzte und hörte die Rock-Musik aus den 70ern. Nebenan war der Platz leer und er hoffte, nicht mit einem freundlichen Hallo in diesem runden Moment des sozialen Alleinseins gestört zu werden. Auf seinem Kopfhörer dröhnte gerade der Song „Don´t stop (thinking about tomorrow)“ […]

Der Zweck heiligt doch die Mittel!

Eigentlich sollte es längst der Normalfall sein und nicht die Ausnahme. Das Unternehmen Edding macht vor, wie Transformation gehen kann – und ist noch ein Vorreiter. Denn die Hybris unserer Wohlstandgesellschaft scheint uns die Risiken des Klimawandels und seiner Konsequenzen völlig vergessen zu machen. Selbst wenn unser Bundespräsident via TV in diesem Kontext um Spenden […]

Hat die Zukunft ihren Zenit überschritten?

Wer hat meinen Kopf so ausgeweidet? Zwar lebe ich, aber ich fühle mich meiner wesentlichen Organe beraubt, die mir über Jahre das sichere Gefühl gaben, das Wesentliche dieser Welt zu verstehen. Auch wenn das schon damals mehr das Prinzip Hoffnung als objektive Erkenntnis war. Aber ich konnte Vorlesungen ohne Zweifel halten. Und selbst beim Griechen […]

Nachhaltigkeit – man kann sich vor der Zukunft nicht verstecken!

Dramatische Bilder, epischer Song, starke Performance – die Rede ist von Michael Jacksons „Earth Song“, der 1995 veröffentlicht wurde. Das entsprechende Video war Teil der beeindruckenden Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ im Gasometer Oberhausen. Der Song war zwar ein großer kommerzieller Erfolg, ob dieser bei uns Menschen ein kulturelles Umdenken bewirkt hat, muss 27 Jahre später […]

Provozierendes Denken: Die Zeit läuft – Dimensionen des Denkens im Design

Irgendwie sind wir immer noch emotional-moralisch verkatert. Hat uns doch der Weltklima-Bericht (2021) des IPCC mit seinen Prognosen und Perspektiven zwar nicht überrascht, dafür umso mehr verunsichert. Naiv wie wir nun mal sind, denken wir, das müsste doch allen Kreativen, die sich mit Zukunft professionell beschäftigen, so gehen. Die Frage, wie geht es weiter mit […]